VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN.

Führungszylinder - aus einer Führungseinheit…

Führungszylinder - aus einer Führungseinheit mit integriertem Zylinder, verfahrbar darauf montierter Platte und Druckluftanschluss, aus unedlem Metall (Abbildung siehe Anlage), - zur Ausführung von genau festgelegten, linearen Bewegungsabläufen und Positionier- vorgängen im Maschinen- und Anlagenbau, wie zum Beispiel Zuführeinheiten, Hebevorrichtungen. "Maschine mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8479 1000 bis 8479 8970 - sog.

Führungszylinder"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS UNEDLEM METALL MIT EIGENER FUNKTION MASCHINE VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Kompaktschlitten - aus Trag-/Führungsschiene…

Kompaktschlitten - aus Trag-/Führungsschiene (Gehäuse) mit Doppelkolbenkonstruktion, verfahrbar darauf montiertem Schlittentisch und Druckluftanschluss, aus unedlem Metall (Abbildung siehe Anlage), - zur Ausführung von genau festgelegten, linearen Bewegungsabläufen und Positionier- vorgängen im Maschinen- und Anlagenbau. "Maschine mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8479 1000 bis 8479 8970 - sog.

Stellantrieb"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS UNEDLEM METALL MIT EIGENER FUNKTION MASCHINE VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Schlitteneinheit - aus Trag-/Führungsschiene…

aus unedlem metall; mit eigener funktion; maschine; von druckluft…

Schlitteneinheit - aus Trag-/Führungsschiene (Gehäuse) mit Kolben, verfahrbar darauf montiertem Schlittentisch und Druckluftanschluss, aus unedlem Metall (Abbildung siehe Anlage), - zur Ausführung von genau festgelegten, linearen Bewegungsabläufen und Positionier- vorgängen im Maschinen- und Anlagenbau. "Maschine mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8479 1000 bis 8479 8970 - sog.

Stellantrieb"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: AUS UNEDLEM METALL MIT EIGENER FUNKTION MASCHINE VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Sog. Druckluft-Ejektor - in Form eines zylinderförmigen…

Sog. Druckluft-Ejektor - in Form eines zylinderförmigen Erzeugnisses mit Saugdüse, Druckluft- und Schlauchanschluss sowie vier seitlichen Auslassöffnungen (Abbildung siehe Anlage), - zur Erzeugung eines Vakuums mittels Venturi-Prinzip. "Vakuumpumpe, keine Ware der Unterposition (KN) 8414 1015 bis 8414 1081 - sog.

Ejektor"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MASCHINE VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Sog. Klemmarm, - in Form eines bügelartigen,…

Sog. Klemmarm, - in Form eines bügelartigen, annähernd rechtwinkligen Einbauelements aus unedlem Metall, mit quadratischer Befestigungsöffnung und verschiedenen runden Aufnahmebohrungen (Abbildung Kraftspanner mit Klemmarm siehe Anlage), - zum Einbau in einen pneumatisch betätigten Kraftspanner zum Halten/Klemmen von Werkstücken bei Bearbeitungsvorgängen. "Teil, erkennbar ausschließlich bestimmt für mechanische Geräte mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8479 9015 bis 8479 9020 - sog.

Klemmarm für Kraftspanner"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TEIL AUS UNEDLEM METALL HALTER ZUM EINBAUEN PNEUMATISCH FÜR DEN EINBAU IN ANDERE WAREN VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Sog. Transfer für Metallbearbeitung (Transfersystem)…

Sog. Transfer für Metallbearbeitung (Transfersystem) - im Wesentlichen aus einem Greifersystem mit Werkstückaufnahme, Druckluftzylindern mit Versorgungsanschlüssen, Sensorensystem und Systemsteuerung, montiert auf einem Zweischienen-Trägersystem (Abbildung siehe Anlage), - zur Integration in eine Stanzmaschine zur Metallbearbeitung, - zum Heben und Weiterbefördern (Transport) von zu bearbeitenden Metall-Werkstücken zwischen den verschiedenen Bearbeitungsstationen. "Gerät zum Fördern, keine Ware der der Codenummern 8428 1020 00 0 bis 8428 9079 00 0 - sog.

Transfer für Metallbearbeitung"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: TRANSPORTGERÄTE ZUM EINBAUEN ELEKTROMECHANISCH ZUM HEBEN VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Bremsentlüftungsgerät, - aus einem konisch…

mechanisch; von druckluft angetrieben

Bremsentlüftungsgerät, - aus einem konisch zulaufenden Auffangbehälter aus Kunststoff (Fassungsvermögen: 750 ml) mit einer aufgeschraubten, von Hand zu betätigenden Auslöseeinheit aus einem Betätigungshebel, Druckluftanschluss und fixiertem Entlüftungsschlauch sowie Druckluftkupplung, noch nicht zusammengesetzt (Abbildung siehe Anlage), - zum Entlüften von Bremssystemen mittels Erzeugung eines Unterdrucks um Flüssigkeit aus dem System abzusaugen bis diese blasenfrei austritt, - in einer gemeinsamen Verkaufsumschließung mit einem Nachfüllbehälter (Fassungsvermögen: 1 l) sowie 4 Adapter zur Fixierung des Nachfüllbehälters auf dem Bremsflüssigkeitsbehälter (Beipack).

Das Bremsentlüftungsgerät bestimmt den Charakter des Ganzen. "Mechanisches Gerät mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der TARIC-Codes 8479 1000 00 bis 8479 8997 85, noch nicht zusammengesetzt (Warenzusammenstellung in Aufmachung für den Einzelverkauf aus Bremsentlüftungsgerät -charakterbestimmend- und Beipack) - Bremsentlüftungsgerät"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MECHANISCH VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Bestückungsautomat - aus pneumatischem Bestückungskopf…

Bestückungsautomat - aus pneumatischem Bestückungskopf mit Kugelspindel, Transfergreifer, rotierendem Speicher, Palettensystem (Steckeraufnahmen), Antriebsmotoren, CCD-Kabelendüberwachung und Maschinensteuerung, in einem Rahmen- gehäuse mit Abdeckscheibe, Bedien- und Anzeigeelementen sowie Druckluft- und Elektro-Anschlüssen (Abbildung siehe Anlage), - für die automatische, beidseitige Bestückung von Steckergehäusen mit elektrischen Kabeln. "Maschine mit eigener Funktion, in Kapitel 84 anderweit weder genannt noch inbegriffen, keine Ware der Unterpositionen (KN) 8479 1000 bis 8479 8970 - Bestückungsautomat"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: MIT EIGENER FUNKTION PNEUMATISCH ELEKTROMECHANISCH VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Sog. Ausblaspistole, - aus einem pistolenförmigen…

Sog. Ausblaspistole, - aus einem pistolenförmigen Gehäuse mit im Strömungskanal integriertem, mittels Handhebel zu betätigendem Luftdurchlassventil, Düse und einer Kupplung für die Druckluftleitung, - zum Reinigen von Arbeitsflächen und Maschinen durch gezieltes Abblasen der verschmutzten Objekte mittels Druckluft. "Armatur, keine Ware der Codenummern 8481 1005 10 0 bis 8481 8087 90 0, nicht für bestimmte Luftfahrzeuge - sog.

Ausblaspistole"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: LUFT ZUM REINIGEN PISTOLE VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN

Sog. Matrizenteil für pneumatisches Werkzeug…

Sog. Matrizenteil für pneumatisches Werkzeug - in Form einer maßhaltig nach Werkzeichnung gefertigten, schenkelförmigen Press- backe aus Stahl, mit Crimp-/Pressfläche und zwei Montagelochungen, - erkennbar zum Einbau in den Crimpkopf eines von Hand zu führenden pneumatischen Werkzeugs (Crimpwerkzeug) bestimmt. "Teil, erkennbar ausschließlich für ein pneumatisch betriebenes, von Hand zu führendes Werkzeug bestimmt, nicht von Kettensägen - sog.

Matrizenteil für pneumatisches Crimpwerkzeug"

Nomenklatur-Code:
Nomenklatur-Code.
Gültig ab:
.

Nationale Stichworte: WARENZUSAMMENSTELLUNG TEIL AUS STAHL AUS UNEDLEM METALL HANDBEDIENT PNEUMATISCH HANDWERKZEUGE VON DRUCKLUFT ANGETRIEBEN